„Radeln ohne Alter“ (RoA)

Jeder hat ein Recht auf Wind in den Haaren!

Radeln im Grünen

 

Wir von "Radeln ohne Alter" sind überzeugt, dass das Leben voller Freude sein kann. Dabei braucht das Alter oder die Einschränkung der Mobilität keine Rolle spielen. 

Wir unternehmen ehrenamtlich Rikscha-Fahrten mit Bewohner/-innen von Senioren– Heimen in Neukirchen-Vluyn. Aber auch für Menschen mit Mobilitätseinschränkungen 

außerhalb der Einrichtungen in ihren Wohnungen im Stadtgebiet möchten wir da sein.

Teilhabe und sozialer Austausch sind essentiell für Gesundheit und Wohlergehen jedes Einzelnen. 

Seniorin mit Fahrerin auf einer Feldstraße

 

Indem wir die Einsamkeit bekämpfen, können wir Lebenszufriedenheit und Lebensqualität positiv beeinflussen.

Zudem holt Radeln ohne Alter durch diese Initiative die meist “unsichtbaren”      Menschen mit Mobilitätseinschränkungen wieder ins Stadtbild und damit ins Bewusstsein der Bevölkerung. So wird ein Betrag zur Stärkung des Gemeinschaftsgefühls geleistet.

Statt Kaffeefahrt im Bus hat sich RoA bewusst für die Rikscha als Fortbewegungsmittel entschieden. Ein bis zwei Passagiere, ein Pilot, ca. 12 km/h - mehr braucht es nicht, um ein wenig zum Glück beizutragen. 

Dabei legen wir Wert auf den Austausch: wir bereichern uns gegenseitig, indem wir Geschichten erzählen und erzählten Geschichten zuhören. 

Das braucht Zugewandtheit, Ruhe und Zeit. Diese wollen wir unseren Fahrgästen schenken.

Wir sind kein alternatives Taxiunternehmen, sondern uns geht es vielmehr darum, altersübergreifenden Austausch zu ermöglichen, unser Miteinander  lebenswerter und inklusiver zu gestalten.

Kontakt

Wilhelm Ehrmann
Grotfeldsweg 11

47506 Neukirchen-Vluyn

Telefon: 0151 55565780
E-Mail: wilhelm.ehrmann@radelnohnealter.de 

Fotos: W.Ehrmann

Kontakt

Wilhelm Ehrmann
Grotfeldsweg 11

47506 Neukirchen-Vluyn

Telefon: 0151 55565780
E-Mail: wilhelm.ehrmann@radelnohnealter.de