Herzlich willkommen auf den Internetseiten der Tuwas Genossenschaft eG

Für die Tuwas-Genossen ist

  • Armut in einem reichen Land unerträglich
  • Langzeitarbeitslosigkeit unnötig
  • Das Wegschmeißen von Gütern bei Neuanschaffungen unsinnig
  • Das allein gelassen sein mit Problemen unsolidarisch

Deshalb hat sich die gemeinnützige Tuwas Genossenschaft eG im Dezember 2012 gegründet und die Tätigkeitsbereiche Sozialkaufhaus, Haushaltsauflösungen, Verwertung von Second Hand Waren, Beratung, Beschäftigung und Qualifizierung von arbeitslosen Menschen aufgestellt.

Wir sind eine gemeinnützige Genossenschaft, die soziale Aktivitäten und Hilfen für Menschen mit geringem Einkommen leistet und als Partner der öffentlichen Hand arbeitslosen Menschen Qualifizierung und Beschäftigung bietet.

Unsere Genossenschaftsgründung ist eine Initiative von sozialpolitisch aktiven Bürgerinnen und Bürgern, die etwas tun wollen: TUWAS!

Wir sind Teil der sozialen Trägerlandschaft der Diakonie, des sozialen Dienstes in der evangelischen Kirche.

Wir sind offen für Alle und sind als Selbsthilfeorganisation unterwegs.

Wir sind Teil der neuen sozialen und kulturellen Genossenschaftsbewegung in Deutschland, haben aber die Wurzeln der Genossenschaftsbewegung in unserem Land nicht vergessen.